Unsere Stiftung

Unser Name

Marienhaus

Der Name Marienhaus geht auf das Jahr 1861 zurück. Damals wurde mit dem Bau eines eigenen Hauses auf dem Kapellenberg in Waldbreitbach begonnen. Das Mutterhaus, als erstes Krankenhaus der Waldbreitbacher Franziskanerinnen der allerseligsten Jungfrau Maria von den Engeln (FBMVA), erhielt von der Ordensgründerin Mutter Rosa den Namen „St. Marienhaus“.

Das Logo der Marienhaus Stiftung nimmt Bezug zum Kreuz, das die Waldbreitbacher Franziskanerinnen als Zeichen ihrer Beziehung zu Gott und in dieser Lebensform und als Zugehörigkeit zu der Ordensgemeinschaft tragen. Das rote Quadrat für die Stiftung steht symbolisch für die unter dem Dach vereinten Einrichtungen anderer Träger.

Kontakt

Marienhaus Stiftung

Margaretha-Flesch-Straße 5

56588 Waldbreitbach

Telefon: 02638 925-101

E-Mail: vorstand@marienhaus-stiftung.de